Börse Daily News & Analysen - Trends

In unserem am Donnerstag erscheinenden Newsletter "Trends" dreht sich alles, wie der Name bereits sagt, um das Thema Trend-Trading. Ob Aufwärts- oder Abwärtstrends - wir suchen für Sie nach passenden Tradingchancen.

von Jürgen Sterzbach

113-Prozent-Chance mit RWE

Versorger stehen derzeit auf den Einkaufszetteln der Anleger. Das ließ auch die Aktie von RWE im bereits bestehenden Aufwärtstrend weiter steigen. Mit einem Open End Turbo Long kann sich mit einer weiterhin steigenden RWE-Aktie nun eine Trend-Chance von 113 Prozent ergeben. Im Update: E.ON.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

140-Prozent-Chance mit E.ON

Die Aktie von Versorger E.ON befindet im Aufwind. Auch ohne Nachrichten steigt die Aktie aufgrund des positiven Sentiments im Sektor mittlerweile an. Mit einem Mini Future Long kann sich bei einer steigenden E.ON-Aktie eine Trend-Chance von 140 Prozent ergeben. Im Update: Deutsche Post.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

140-Prozent-Chance mit Osram

An der 200-Tage-Linie ging der Aktie von Osram ein Licht auf. Von dort aus stieg der Kurs wieder an und könnte im Aufwärtstrend neue Hochs erreichen. Mit einem Mini Future Long lassen sich bei Osram steigende Notierungen mit einer Trend-Chance von 140 Prozent nutzen. Im Update: Siemens.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

128-Prozent-Chance mit Adidas

Höher, schneller, weiter galt lange Zeit für Adidas. Bei 200 Euro war die Hürde aber zu hoch. Der Hochspringer im DAX riss die Latte und knallte unsanft auf die Matte. Mit einem Mini Future Short kann sich bei fallenden Notierungen eine Trend-Chance von 128 Prozent ergeben. Im Update: Siemens.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

137-Prozent-Chance mit Deutsche Post

Die Aktie der Deutschen Post befindet sich auf Rekordjagd. Ein Hoch nach dem nächsten. Analysten heben ihre Urteile an. Ein Mini Future Long auf die Aktie der Deutschen Post kann mit einer Trend-Chance von 137 Prozent von steigenden Kursen überproportional profitieren. Im Update: Siemens.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

133-Prozent-Chance mit Siemens

Siemens kommt in Fahrt. Bis zu einer halben Milliarde Euro umfasst der neue Großauftrag für den Technologiekonzern. Auch die Aktie bewegt sich. Ein Mini Future Long auf die Aktie von Siemens kann jetzt mit einer Trend-Chance von 133 Prozent von einer steigenden Aktie überproportional profitieren.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit Fresenius

Die Fresenius-Aktie kommt nach vorherigen Verlusten noch ganz nicht aus der Defensive, doch der Grundstein für den erneuten Anstieg wäre gelegt. Ein Mini Future Long kann bei einer Trend-Chance von 100 Prozent von einer steigenden Aktie überproportional profitieren. Im Update: Microsoft.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit Allianz

Börse ist keine Einbahnstraße. Das beweist in diesen Tagen die Aktie der Allianz. Hatten auch wir den lange gehaltenen Aufwärtstrend genutzt, ergab sich nun ein Signal in die Gegenrichtung. Mit einem Mini Future Short lässt sich von einer fallenden Allianz-Aktie profitieren. Im Update: Lufthansa.

Weiterlesen …