Börse Daily News & Analysen - Rohstoffe/Devisen

In unserem täglich erscheinenden Newsletter "Rohstoffe & Devisen" wird jeden Tag ein interessanter Rohstoff oder ein attraktives Währungspaar für Sie charttechnisch betrachtet. Abgerundet wird die Tradingstrategie durch ein passendes Hebelzertifikat.

von Jürgen Sterzbach

Brent-Öl: Arbeitet am Comeback

Haben Sie Öl im Fokus? Sollten Sie. Der Ölpreis der Sorte Brent Crude marschiert mit großen Schritten in diesen Tagen vorwärts und erreichte dabei mit 65,70 US-Dollar den höchsten Stand seit August 2015. Die ansteigende Tendenz lässt sich mit einem Trendkanal zwischen aktuell 60,40 und 67,60 US-Dollar beschreiben.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

EUR/AUD: Nächster Schritt kommt

Der Wechselkurs von Euro (EUR) in Australischen Dollar (AUD) ruht sich derzeit ein wenig auf dem höheren Niveau aus und konsolidiert den vorherigen Anstieg auf ein Hoch von 1,577 AUD, den höchsten Stand seit Februar letzten Jahres. Doch zeigt sich seit ein paar Tagen eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Mais: Laufender Abwärtstrend

Der Maispreis befindet sich auf dem Weg nach unten. Bereits seit September beschreiten die Notierungen einen Abwärtstrend, in dessen Folge vor kurzem die vorherigen Tiefs um 357 US-Cents unterschritten wurden. Daher könnte der Maispreis noch tiefer notieren. Auch Analysten kürzten ihre Prognosen.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Gold: Das war jetzt ganz übel

Nach dieser Bewegung geht es dem Goldpreis an den Kragen. Nachdem die Notierungen die wichtige Kreuzunterstützung aus ansteigender und horizontaler Unterstützung nach unten gebrochen haben, könnte ihnen charttechnisch ein weiteres Abrutschen bis in den Bereich um 1200 US-Dollar drohen.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Blei: Anstieg setzt sich fort

Seit Mitte letzten Jahres befindet sich Blei in einer ansteigenden Tendenz. Nachdem die Notierungen mit 2585 US-Dollar den höchsten Stand seit mehr als sechs Jahren erreicht hatten und das Erreichte zuletzt bis 2400 US-Dollar konsolidierten, zeigt der Preis seit einiger Zeit wieder nach oben.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Brent-Öl: Abwarten vor Ansteigen

Obwohl die OPEC auf ihrem Treffen wie erwartet eine Verlängerung der Begrenzung der Fördermengen beschlossen hatte, zeigt sich der Ölpreis der Sorte Brent Crude derzeit unterhalb von 65 US-Dollar noch abwartend. Der Grund, weshalb die Notierungen nicht steigen wollen, liegt in den USA und sprudelt munter.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

EUR/USD: Steht zwischen den Fronten

Der Wechselkurs von Euro (EUR) in US-Dollar (USD) schwankte aufgrund politischer Nachrichten im bestehenden Aufwärtstrend auf breiter Front zur Seite. Input gibt es reichlich. Denn neben der US-Steuerreform und der Flynn-Affäre stehen in dieser Woche zusätzliche die Arbeitsmarktdaten auf der Agenda.

Weiterlesen …


von Jürgen Sterzbach

Kaffee: Saisonalität im Spiel

Der Kaffeepreis erreichte bei 133 US-Cents den höchsten Stand seit fast zwei Monaten. Obwohl es zuletzt zu erneuten Abgaben kam, deuteten die Notierungen in den letzten Tagen an, dass Potenzial nach oben vorhanden ist. Das könnte sich im Zusammenspiel mit der Saisonalität in den nächsten Wochen entfalten.

Weiterlesen …